Europäische Nutzfahrzeuge

Rund um den Globus werden europäische Lastwagen, Lieferwagen und Busse für den Güter- und Personentransport bevorzugt. 2017 trug der Export von schweren Nutzfahrzeugen zu einem Handelsüberschuss von 4,9 Milliarden Euro bei. Entdecken Sie den wachsenden europäischen Nutzfahrzeugmarkt.

Nutzfahrzeuge spielen in der europäischen Wirtschaft und allgemein in der Gesellschaft eine wichtige Rolle. Beginnen wir mit einigen Statistiken vom ACEA (dem Verband der Europäischen Automobilhersteller), um dies zu untermauern.

  • Lkw transportieren 75 % aller Waren, die in Europa über den Landweg geliefert werden (18 Milliarden Tonnen).
  • 85 % aller mit Lkw beförderten Güter werden über kurze Strecken von unter 150 km transportiert.
  • 18 % aller weltweit produzierten Nutzfahrzeuge werden in Europa hergestellt (2,6 Millionen Einheiten).
  • Etwa 90 % des Werts aller Waren in Europa werden per Lkw transportiert.
  • Busse sind ein wichtiges Verkehrsmittel, sie befördern uns alljährlich 527 Milliarden Kilometer.

Die vielseitige Landschaft der europäischen Nutzfahrzeuge

Die Nutzfahrzeuge in Europa weisen vielfältige Formen, Größen und Einsatzbereiche auf und dienen zahlreichen Anwendungszwecken. Folgende Aufstellung zeigt einen Überblick über die wichtigsten Nutzfahrzeugtypen:

  • Kleinbusse
  • Gelenkbusse
  • City Van
  • Container-Lkw
  • Muldenkipper
  • Container-Lkw
  • Pick-up-Truck
  • Autotransporter
  • Krankenwagen
  • Löschfahrzeuge

Europäische Lieferwagen, Lastwagen und Busse gehören zu den modernsten, saubersten, sichersten und leisesten in der Welt.

Q8Oils stellt eine breite Palette von Nutzfahrzeug-Schmierstoffen her. Diese Produkte sind so konzipiert, dass sie wichtige Komponenten schützen, den Kraftstoffverbrauch senken und Schadstoffemissionen reduzieren.

Sie möchten wissen, wie der beste Schmierstoff für Ihr Nutzfahrzeug aussieht?

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt verzeichnet leichtes Wachstum

Um uns ein Bild vom Wachstum des europäischen Nutzfahrzeugmarktes zu machen, sollten wir die Fahrzeugzulassungen im vergangenen Zeitraum betrachten. Die folgende Grafik zeigt die Anzahl der europäischen Zulassungen für:

  • Mittelschwere Nutzfahrzeuge
  • Schwere Nutzfahrzeuge
  • Mittelschwere und schwere Busse & Reisebusse
european commercial vehicles
+ 70 % der europäischen Nutzfahrzeug-Neuzulassungen der Kategorie der schweren Nutzfahrzeuge entspricht.

Diese Grafik zeigt deutlich, dass die Mehrheit (+ 70 %) der europäischen Nutzfahrzeug-Neuzulassungen der Kategorie der schweren Nutzfahrzeuge entspricht. Im Jahr 2017 legte diese Kategorie um 0,5 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres zu. Die wichtigsten Märkte zeigen ein gemischtes Bild. Das höchste Wachstum verzeichneten Italien (+8,4 %) und Frankreich (+6,9 %).

Guter Start in 2018

In den ersten fünf Monaten des Jahres 2018 wurden 160.793 mittelschwere und schwere Nutzfahrzeuge zugelassen, was einem Anstieg von 3,5 % gegenüber dem gleichen Zeitraum 2017 entspricht. Italien (+15 %), Spanien (+9,2 %) und Frankreich (+7,9 %) verzeichneten das stärkste Wachstum, während Großbritannien (-8,6 %) und Deutschland (-1,6 %) einen Marktrückgang verzeichneten. 82 % aller Zulassungen für schwere und mittelschwere Nutzfahrzeuge betrafen schwere Nutzfahrzeuge.

Kirsten Lykke Bach

Von unserem Experten Kirsten Lykke Bach

Stelle Kirsten Lykke Bach eine Frage



Thema vorschlagen