Lösungen von Q8Oils für stationäre Gasmotoren

Die Ausweitung der innovativen Palette von Gasmotorenölen von Q8Oils setzt sich mit der Einführung der Q8 Mahler G und Q8 Mahler GR Reihe  weiter fort. Der Erfolg der intern entwickelten Formulierungen und Technologien der Q8 Mahler Produktpalette wurde eindrucksvoll durch den Einsatz bei einer Reihe von Motoren in den letzten 30 Jahren bewiesen. Weltweit ist es bei geschätzten 4000 Motoren, mit jährlich ca. 15 Mio. Betriebsstunden, im Einsatz.

Umfangreiche Marktkenntnisse und Erfahrung

Q8 Mahler G5 beispielsweise ist ein Öl mit mittlerem Ascheanteil, für den Einsatz mit Erdgas bei leichten bis schweren Bedingungen. Entwickelt mit geringer Tendenz für Ablagerungen und einem Schutz vor Frühzündungen oder Klopfen, ist dieses Öl besonders für Hochdruckmotoren geeignet, die bei 22 bar und darüber betrieben werden und ebenfalls einsetzbar bei Motoren, die bei niedrigem effektivem Mitteldruck (BMEP) im Einsatz sind. Um den Bestand an verschiedenen Ölen zu reduzieren kann es auch für die Schmierung von Kolbenverdichtern, die Erdgas komprimieren, eingesetzt werden. Es ist jedoch nicht verwendbar für Kompressoren, die mit Drücken oberhalb 10.000 kPa betrieben werden.

Ein Kunde mit einem Caterpillar Energy Solutions GmbH (MWM) Motor hat seine Instandhaltungskosten nach dem Einsatz von Q8 Mahler G5 um 8,7% reduziert. Ein anderer Kunde mit zwei INNIO Jenbacher Motoren hat die Ölwechselintervalle, nach einem Wechsel von einem Öl der Konkurrenz zu Q8 Mahler G10, um 54% verlängert.

„Die Kunden können versichert sein, dass Q8 Mahler G und Q8 Mahler GR Produkte ihnen helfen werden die Betriebskosten zu senken, indem sie den Ölverbrauch, bei verlängerten Ölwechselintervallen, reduzieren.“

Joris van der List, Q8Oils Technical & Sales Manager

Vorteilen

Dank seiner Oxidationsstabilität und dem Schutz vor Nitrierung zählen zu den wichtigsten Vorteilen u.a. lange Serviceintervalle, Schutz vor Ventilsitzverschleiß, ausgezeichnete Säureneutralisationseigenschaften und Schutz vor Rost und Korrosion.

Diese Eigenschaften wurden in ausführlichen Feldversuchen nachgewiesen. GE hat eine offizielle Zulassung für seine INNIO Jenbacher Serie 2, 3, 4 (Typ B) und 6 (Typ C & E) Gasmotoren, die mit unterschiedlichen Kraftstoffklassen oder Katalysatoren betrieben werden, erteilt. Es wurde kürzlich auch für die INNIO Jenbacher Serie Typ 6 Hochdruckmotoren mit Stahlkolben (ab Version F) in der Kraftstoffklasse A zugelassen. Außerdem wurde die Zulassung von Caterpillar Energy Solutions für seine CG132, CG170 und CG260 Motoren, die mit jedem Gas betrieben werden können, erteilt. Auch die Deutz AG lässt es für seine Motoren der Serie 913, 914 und 2015 zu.

Q8 Mahler G5 übertrifft auch die Anforderungen zahlreicher Maschinenhersteller und wird empfohlen für den Einsatz bei GE Waukesha, Guascor Power, MAN Truck & Bus, MTU Onsite Energy, Wärtsilä, Perkins, Liebherr, 2G and Cummins Motoren.

Joris van der List

Von unserem Experten Joris van der List

Nach acht Jahren beim Q8Research-Institut in Rotterdam kam Joris van der List im Jahr 2011 zu Q8Oils. Als Maschinbau-Ingenieur bekleidet er die Position des Technology Manager und ist Experte für die Energiewirtschaft.

Stelle Joris van der List eine Frage



Thema vorschlagen