Q8 Mahler G8: erstes „High Ash“ Öl mit OEM-Zulassung für kritische Erdgasmotoren

Q8Oils ist es gelungen, die unerwünschten Nebenwirkungen von Gasmotorenölen mit hohem Sulfataschegehalt zu beseitigen. Das Q8 Mahler G8 Gasmotoröl kombiniert einen Sulfataschegehalt von 0,8% mit einer geringen Ablagerungstendenz und hält die Motorteile sauber. Q8Oils erhielt vor kurzem die erste OEM-Zulassung für diese Art von Gasmotorenölen mit hohem Aschegehalt, die in kritischen Stahlkolben- und Hoch-BMEP-Motoren verwendet werden, die mit Erdgas betrieben werden.

Gasmotorenbesitzer sind stets bemüht die Leistung ihrer Anlage zu verbessern. Die Wahl des richtigen Motoröls ist eine der Möglichkeiten, einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Hochdruckgasmotoren, die mit stark verschmutzten Gasen laufen, benötigen Schmierstoffe mit einem höheren Gehalt an Sulfatasche. Der Nebeneffekt dieser Öltypen ist die erhöhte Ablagerungstendenz, die das Ölwechselintervall begrenzt und die Motorsauberkeit behindert.

Q8 Mahler GR8

Q8 Mahler G8 erhöht die Messlatte für Gasmotorenöle.

Bei den herkömmlichen Gasmotorenölen gab es immer eine Wahrheit: Je höher der Aschegehalt, desto höher die Ascheablagerungsneigung. Für die Entwicklung des Q8 Mahler G8 hat Q8Oils eine völlig neue Entwicklungsstrategie gewählt, die uns von unseren Mitbewerbern abhebt. Die einzigartige Formulierung dieses Gasmotorenöls ermöglicht einen Sulfataschegehalt von 0,8% bei gleichzeitig geringer Ascheablagerungsneigung. Die Vorteile für Gasmotorenbetreiber sind sehr vielversprechend:

  • Weniger Kolbenablagerungen
  • Weniger Liner-Lackierung
  • Verbesserte Motorsauberkeit
  • Verlängerte Ölwechselintervalle
  • Verminderter Ölverbrauch
  • Längere Motorlebensdauer

Offizielle INNIO Jenbacher Freigabe erhalten

Als einer der wichtigsten OEMs (Original Equipment Manufacturers) hat INNIO Jenbacher das Q8 Mahler G8 in Stahlkolben-Motoren mit hohem BMEP-Wert sehr positiv getestet. Schon frühere Tests bestätigten, dass die Mahler G-Serie die Motoren sauber hält. Mit der  Zustimmung von INNIO Jenbacher wird Q8Oils einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Schmierstoff-Produzenten haben, da das Q8 Mahler G8 das erste “High Ash” -Motoröl sein wird, das diese Art von OEM-Zulassung erhält. Bisher waren bei diesem Motortyp nur 0,5% Sulfatasche-Schmiermittel zulässig.

Q8 Mahler G8 ist auch freigegeben von folgenden Herstellern:

  • INNIO Jenbacher TA 1000-1109, Motoren der Baureihen 2 & 3 Treibgasklassen A (Erdgas),B (Biogas) & C (Klärgas)
  • INNIO Jenbacher TA 1000-1109, Motoren der Baureihen 6 Treibgasklasse A (Erdgas), inkl. 6F und 6H (Stahlkolben Motoren)
  • Caterpillar Energy Solutions GmbH (vorher MWM GmbH), für alle MWM Gasmotoren und Gasarten
  • Caterpillar Energy Solutions GmbH, Baureihen CG132, CG170 und CG260 für alle Gasarten
  • Guascor Power, FGLD und SFGLD Motoren betrieben mit Erdgas und gereinigtem Biogas
  • MAN Truck & Bus AG, für alle Motoren und MAN Spezifikation M 3271-4 (Special Gas)
Joris van der List

Von unserem Experten Joris van der List

Nach acht Jahren beim Q8Research-Institut in Rotterdam kam Joris van der List im Jahr 2011 zu Q8Oils. Als Maschinbau-Ingenieur bekleidet er die Position des Technology Manager und ist Experte für die Energiewirtschaft.

Stelle Joris van der List eine Frage



Thema vorschlagen