Die Bedeutung von Emulsionen für Aluminium-Ziehverfahren – Teil 4

Emulsionsmanagement

Die Aluminiumdraht- Zieh- Emulsion wie auch Kupfer sollte effektiv gefiltert werden. Dies fördert das saubere Laufen durch Entfernung von abrasiven und reaktiven Feinstoffen aus dem System. Bei Aluminiumemulsionen ist es am Besten, zwei Systeme, eine Zentrifuge und auch eine Papierfiltration zu verwenden. Ein drittes System – eine Vakuumfiltration – könnte auch in Betracht gezogen werden, um die leichten Teilchen zu entfernen.

Nachstehend finden Sie die Abbildungen 7 und 8, welche die leistungsfähigeren Filtrationssysteme für Aluminiumdraht- Emulsionen zeigen. Diese Schemen werden mit Genehmigung von Filtertech, New York State, USA dargestellt.

Emulsionskontrolle

Die Aluminiumdraht- Ziehemulsion sollte häufig für die folgenden Testparameter gesteuert und überwacht werden:

  • Aussehen
  • Geruch
  • Konzentration
  • pH Wert
  • Leitfähigkeit
  • Bakterienanalyse
  • Reibungskoeffizient
  • Sauberkeit

Die Tests und Verfahren unterscheiden sich nicht von denen, die für Kupferdraht- zugsemulsionen verwendet werden, wobei die Bewertung der Sauberkeit der Emulsion wichtig ist, um den Feingehalt und die Wirksamkeit des Filtrationssystems zu bestimmen.

Die Ergebnisse aus der Analyse sollten für die Trendanalyse veranschaulicht werden (siehe die Abbildung oben).

Kostensenkungen

Die Gesamtkosten für den Betrieb eines Aluminium- Ziehsystems können bei Verwendung einer Draht- Zieh- Emulsion niedriger sein. Obwohl das lösliche Öl teurer ist, ist dieser Punkt jedoch für das ganze System zu vernachlässigen.

20,000 Liter System
Nichtwassermischbares Öl Kosten Emulsion Kosten
20KL @ Index 2.00 40,000.00 12%, 20KL, 2.4KL @ Index 3.00 7,200.00
nachfüllen, 10%, 2KL 4,000.00 Max Top Up 2.4KL 7,200.00
Verfügung, index 120 per ton 2,400.00 Verfügung, index 40/MT 800.00
TOTAL 46,400.00 TOTAL 15,200.00

Die obige Tabelle zeigt den Vergleich des  Aluminium- Ziehöl mit einer Ziehemulsion im Hinblick auf die Kosten. So ergeben sich signifikante Kostenunterschiede bei der Anwendung der beiden Schmierstoffsysteme. In Bezug auf Indexkosten, Auffüllen und Entsorgung, ist das Ziehöl über dreimal teurer.

Anzumerken bleibt außerdem, dass das Öl-System eine längere Lebensdauer hat, wenn es gut gepflegt wird. Daher könnten die Kosten im Laufe der Zeit verteilt werden. Es gibt auch höhere Entsorgungskosten am Ende der Lebensdauer aufgrund von Zusatzstoffen im Öl und  Feinstoff- Kontaminationen.

Entsorgungstechniken und Kosten für Emulsionen nehmen auch mit fortgeschrittenen Techniken der Ultrafiltration und Vakuumdestillation ab, die die Kosten um bis zu 85% weiter senken können.

Zusammenfassung

In diesem Beitrag wurde die Anwendung für den Aluminiumdrahtbezug und Optionen für den Benutzer erörtert, indem entweder eine Emulsion oder ein Zieh-Öl für den Aluminiumstangenzug und in einigen Fällen das gleiche Produkt für alle Anwendungen von Kupfer und Aluminium verwendet werden können.

Die Gesamtkosten des Verfahrens, bei dem eine Emulsion verwendet wird, sind niedriger als bei der Verwendung von nichtwassermischbarem Öl. Es gibt signifikante Leistungsvorteile, die genutzt werden sollten.

Viele Techniken und Erfahrungen aus der Industrie gehen durch Personalfluktuation in Fabriken  verloren. Die Anforderung an den Lieferanten, den Kunden zu unterstützen und Highlight Kosteneinsparungs- Optionen zu bieten sind immer wichtiger. Der Drahtschmierstoff ist vielleicht der kleinste Kostenfaktor im Gesamtprozess, bleibt aber einer der Einflussreichsten.

Das Ende!

Stuart Duff

Von unserem Experten Stuart Duff

Stuart arbeitet seit 1985 bei Q8Oils und hat sich auf das komplette Metallbearbeitungssegment spezialisiert.

Stelle Stuart Duff eine Frage


Thema vorschlagen