Kupferdrahtzug – wie man die Produktivität messen kann? Teil 2

Schmierkonsistenz

Die Schmierkonsistenz mit neuartigen Kupferdraht-Schmierstoffen, kann sowohl mit Laboranalysen als auch in Werksanwendungen geprüft und nachgewiesen werden. Unter kontrollierten identischen Bedingungen, können Produkttechnologien in den KPI-Laboratorien quer referenziert und verglichen werden. Die künstliche Alterung erfolgt durch ein festgelegtes Kriterium mit starker Hitze, Kupferfeinstoffe, Luftblasen und hartem Wasser, welches sehr schwierige Bedingungen für die Drahtzug-Emulsionsbewertung liefert. Der einmalige Koeffizient der Reibungs-Betriebsmittel, der verwendet wird, um die Draht- zu- Capstan- Schmierfilm- Leistung zu bestimmen, wird bei der Emulsionsprüfung angewendet.

Diese Testmethode verwendet Drahtziehgeräte, um die Schmierleistung der Ziehemulsion zu messen und kann daher als ein leistungsstärkeres Ergebnis angesehen werden als herkömmliche Ölindustrie-Schmier-Testverfahren wie Falex oder Reichert. Die Ergebnisse dieses künstlichen Alterungsprozesses können Unterschiede von einer Drahtschmierstofftechnologie zur anderen zeigen. Es ist möglich, die theoretische Lebensdauer der Drahtsegmentemulsion zu berechnen. Die Schmierstufe wird auch überwacht, um festzustellen, ob die Leistung während der gesamten Emulsionslebensdauer konsistent ist. Dies wird mit der Abnahme der Schmierleistung verglichen, die häufig bei Produkten geringerer Qualität gesehen wird. Fig. 4 zeigt die COF-Maschine und Fig. 5 zeigt ein Diagramm.

Pflege und Leistung

Alle löslichen Ölkonzentrate sollten im Innenbereich gelagert und vor extremen Temperaturen wie Frost und direktem Sonnenlicht geschützt werden. Die Fässer sollten so gelagert werden, dass Wassereintritt vermieden wird, da dieses das Konzentrat schädigt. Die ideale Aufbewahrungsposition ist, die Fässer auf ihre Seite mit dem Spund auf viertel vor Position zu legen.

Mischen

Das Emulsionsmischverfahren kann auch die Langzeitstabilität und Lebensdauer der Drahtemulsion beeinflussen. Daher ist es unerlässlich, das Konzentrat immer dem Wasser hinzuzufügen, anstatt umgekehrt, um Instabilität zu vermeiden. Es werden Mischaggregate empfohlen – vor allem Verdrängungsmischeinheiten – die das Konzentrat ins Wasser injizieren. Siehe Abb. 6.

Wasser

Die für das Make-up verwendete Wasserqualität ist wichtig für die Lebensdauer und Langzeitstabilität der Drahtziehemulsion. Das Wasser sollte eine mittlere Härte für das Emulsions-Make-up und eine niedrige Härte für das Nachfüllen haben. Es ist auch bei bestimmten Anwendungen vorteilhaft, demineralisiertes Wasser zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von mit Salz enthärtetem Wasser nicht empfohlen wird, da die Salze, die die Härte bilden, durch weitere Salze ersetzt werden, die in der Emulsion ein erhöhtes Leitfähigkeitsniveau verursachen können, welches die Emulsionslebensdauer reduzieren kann.

Maschinenreinigung

Das Anwendungsverfahren für Reinigungsmaschinen und Vorbereitungsmaschinen für die Emulsionsbefüllung ist wichtig für die Entfernung von Schmutz, Feinstoffen und Ablagerungen in gebrauchten Systemen und auch zur Entfernung von Korrosionsschutz in neuen Maschinen, da diese das anfängliche Emulsionsschäumen fördern können.

Pflege und Wartung

Emulsionen sollten in der richtigen Konzentration gehalten werden. In einem Trainingsszenario wird “Milk” als Analogie verwendet. Milch ist eine Emulsion von fettigem Öl – in Wasser; wenn sie sich nicht gepflegt wird, kann sie mit Bakterien, Pilzen oder Hefen infiziert werden und sich in Schichten trennen. So ist es wichtig, Drahtzug-Emulsionen vor biologischer Kontamination zu schützen, da dies letztlich Kosteneinsparungen  und eine sicherere Arbeitsumgebung schaffen wird.

Vorsichtsmaßnahmen für Drahtzieh- Emulsionen

Halten Sie die Zieh- Emulsion über die empfohlenen Mindestkonzentrationen und verwenden Sie ein Refraktometer, um die Konzentration aufzuzeichnen. Sterilisieren und reinigen Sie das System vor dem Einführen einer frischen Emulsion. Vermeiden Sie kontaminiertes Wasser während des Emulsion-  Make-ups. Vermeiden Sie Kontakte  mit Abfällen, Nahrung und menschlichen Berührungen innerhalb der Emulsion, da dies zu schweren bakteriellen Infektionen führen wird. Minimieren Sie Metall- Feinstoffe durch effektive Emulsionsfiltration. Halten Sie die Emulsionstemperatur zwischen 35 °C und 45 °C und vermeiden Sie die Fremdölkontamination. Einfache Maßnahmen und allgemeine Überwachung der Emulsionsbedingungen können die Emulsionslebensdauer erhöhen, Kosten sparen und die Arbeitsumgebung der Ziehmaschine verbessern. Dies führt zu saubereren Ziehwerkzeugen und längerer Lebensdauer, einer saubereren Maschine, erhöhter Geschwindigkeit und Maschinenleistung. Die oben genannten Punkte sparen durch einfache Techniken Geld, was häufig von Drahtzieh Unternehmen übersehen wird. Die Emulsion kann der kleinste Kostenfaktor des Drahtzieh-Prozesses sein, aber sie hat einen großen Einfluss auf die Produktivität der Maschine.

Emulsionsleistung

Während der Lebensdauer der Drahtziehemulsion, sollten in der Fabrik die Produktionsdaten überwacht und aufgezeichnet werden sowie die Aufzeichnungen über die Emulsionszustandsüberwachung und -Wartung aufbewahrt werden. Die Verbrauchsrate der Emulsion kann gemessen und dann als Benchmark- Ziel verwendet werden, um ein Bedienungsverfahren – “Besitzer” der Maschine und Ziehdraht-  Emulsions- Leistung – zu installieren. Daten der gezogenenTonnage, Auflaufraten, Drahtbruchanalysen und Emulsionsanalysen sollten aufgezeichnet und überwacht werden. Ein solcher Service ist “Roloil Fluid Care” ein qualitativ hochwertiges Wartungsprogramm von Roloil, das als “Technischer Service in Bewegung” bekannt ist. Siehe Abb. 7. Typische Verbrauchsrate für ein Verfahren sollte 0,1 bis 0,25 Liter Emulsion pro Tonne der gezogen Kupferdraht sein. Diese Rate hängt von der Emulsionschemie und der Arbeitspraxis der Fabrik ab, da jedes System seine eigenen Werte hat.

Stuart Duff

Von unserem Experten Stuart Duff

Stuart arbeitet seit 1985 bei Q8Oils und hat sich auf das komplette Metallbearbeitungssegment spezialisiert.

Stelle Stuart Duff eine Frage


Thema vorschlagen