Die Bedeutung der Qualitätskontrolle bei Kaltwalzölen

Die meisten Kaltwalzanlagen verwenden ihr Kaltwalzöl immer wieder. Die Qualität des gebrauchten Kaltwalzöls im sauberen Öltank hängt von vielen Faktoren ab. Q8Oils bietet seinen Kaltwalzöl-Kunden auf der ganzen Welt regelmäßige Qualitätsprüfungen an. So wird die Qualität des Kaltwalzöls überwacht und können die richtigen Produkte nachbestellt werden, um die gewünschte Ölleistung aufrechtzuerhalten.

Mittelgroße und große Kaltwalzanlagen benötigen das unverdünnte Kaltwalzöl sowohl für die Schmierung in der Walze als auch für die Kühlung des Metallstreifens. Dies bedeutet, dass ständig große Mengen an Kaltwalzöl verwendet, unter der Kaltwalzanlage aufgefangen und im Schmutzöltank gesammelt werden. Filteranlagen werden genutzt, um das verunreinigte Öl zu reinigen, indem die Metallpartikel entfernt werden. Nach der Filterung wird das Öl in den sauberen Öltank gepumpt, um wiederverwendet zu werden.

Q8Oils führt regelmäßige Qualitätskontrollen für das Öl durch

Die Qualität des gebrauchten Kaltwalzöls im sauberen Öltank hängt von vielen Faktoren ab:

  • Wirksamkeit der Filteranlage
  • Nachfüllrate
  • Konzentration von Zusätzen
  • Verunreinigung aus verschiedenen Quellen, wie etwa Hydraulikflüssigkeiten.

Q8Oils bietet seinen Kaltwalzöl-Kunden auf der ganzen Welt regelmäßige Qualitätsprüfungen an. Die Kunden können die Ölproben selbst sammeln und an ein spezielles Labor schicken. Das Öl wird analysiert und die Ergebnisse in einem Bericht zur Verfügung gestellt – einschließlich veranschaulichter Trends und Kommentare eines Q8Oils-Spezialisten.

Wie prüft Q8Oils die Ölqualität?

Die Wirksamkeit der Filteranlage wird von der Millipore-Analyse gemessen. Bei diesem Filtertest geben wir die Ölprobe durch einen 0,45-Mikrometer-Filter und messen die Rückstände. Die Rückstandsmenge hängt von der Art des von der Kaltwalzanlage verarbeiteten Metallstreifens und der Wirksamkeit der Filteranlage des Kaltwalzöls ab. Ein saubereres Kaltwalzöl ist besser und das Auftreten von Partikeln im Öl könnte die Oberflächenqualität des Streifens negativ beeinflussen, diese hängt jedoch auch von der Größe der Partikel ab.

Analyse der Viskosität des Kaltwalzöls

Theoretisch bleibt die Viskosität eines Kaltwalzöls während seiner Lebensdauer gleich. Jedoch beobachten wir in der Praxis eine Veränderung der Viskosität. Dies ist oft auf das Auslaufen von Hydrauliköl zurückzuführen, was zu einer höheren Viskosität des Kaltwalzöls führt. Ohne regelmäßige Analysen ist es viel schwieriger (oder sogar unmöglich) festzustellen, ob eine Veränderung der Viskosität eine Tendenz oder ein zufälliges Ereignis darstellt.

Mit den von Q8Oils-Experten durchgeführten regelmäßigen Ölanalysen wird die Qualität des Kaltwalzöls überwacht und können die richtigen Produkte rechtzeitig nachbestellt werden, um die gewünschte Ölleistung aufrechtzuerhalten.

Andre Volkers

Von unserem Experten Andre Volkers

André arbeitet seit 2010 bei Q8Oils und ist als Chemiker Experte für Kaltwalzöle.

Stelle Andre Volkers eine Frage



Thema vorschlagen