Q8 Brunel XF 527 ist eine vollsynthetische Hochleistungsschleifflüssigkeit ohne Kobaltauswaschung

Produktinformation

Q8 Brunel XF 527 ist eine fortschrittliche synthetische Schleifflüssigkeit ohne Kobaltauswaschung, die entwickelt wurde, um in allen Arbeitsgängen eine hochwertige Oberflächengüte zu erzielen. Es enthält kein Mineralöl und ist frei von Bor, Formaldehyd, Nitrit und sekundärem Amin. Mit Wasser verdünnt, bildet es eine echte Lösung und keine Emulsion, sodass eine hervorragende Sichtbarkeit von Rad und Werkstück gewährleistet ist. Q8 Brunel XF 527 verwendet die neuesten Technologien für vollsynthetische Korrosionsschutzadditive und verfügt über einen hervorragenden Korrosionsschutz, der für alle Eisenmetalle geeignet ist und eine rost- und fleckenfreie Bearbeitung ermöglicht.

Anwendung

Q8 Brunel XF 527 wird für alle Hartmetallbearbeitungen einschließlich Wolframkarbid empfohlen. Es ist mit einem speziellen Inhibitor formuliert, um das Auswaschen von Kobalt in die Lösung zu verhindern.

Es ist für alle Schleifvorgänge geeignet, einschließlich Flachschleifen, Rundschleifen (Innen- und Außenschleifen) sowie Werkzeugschleifen. Es wird besonders für den Schleichgang und spitzenlosen Betrieb empfohlen.

Was ist Hartmetallschleifen?

Hartmetall wird durch die Kombination von Kohlenstoff mit einem pulverförmigen Metall wie Wolfram oder Titan unter Verwendung von Kobalt hergestellt, um sich wie Zement zu verbinden. Dadurch entsteht ein extrem hartes Material, das bei Werkzeugen verwendet wird, um harte hochfeste Legierungen zu bearbeiten und eine hohe Lebensdauer und Oberflächengüte von Werkzeugen zu erreichen. Da diese Zusammensetzung so hart ist, werden häufig Diamantscheiben zum Schleifen verwendet, um das Werkzeug zu formen. Daher ist es wichtig, beim Schleifen das am besten geeignete Kühlmittel auszuwählen, um eine optimale Kühlung und Korrosionsschutz zu gewährleisten. Es ist jedoch wichtiger, ein Kühlmittel / eine Metallbearbeitungsflüssigkeit zu wählen, das/die der Auswaschung von Kobalt während der Bearbeitung des Werkzeugs standhält.

Was ist Kobalt?

Kobalt ist ein chemisches Element mit dem Symbol Co und der Ordnungszahl 27.

Es ist ein sehr nützliches Element zur Herstellung von magnetischen, verschleißfesten und hochfesten Legierungen sowie als Katalysator in vielen chemischen Prozessen. In kleinsten Mengen (ppb) ist Kobalt als aktives Zentrum in Cobalamin, einer Co-Enzym-Gruppe – besser bekannt als Vitamin B12 – ein wichtiges Element im menschlichen Körper. Dies spielt eine wesentliche Rolle bei der Funktionsweise des Nervensystems.

In höheren Konzentrationen (> ppm) ist Kobalt jedoch für den Menschen schädlich, wenn es verschluckt oder eingeatmet wird oder in Kontakt mit der Haut kommt.

Expositionsniveaus von Kobalt

Die OSHA hat einen Expositionsgrenzwert von 0,1 Milligramm Kobalt pro Kubikmeter Luft in der Arbeitsatmosphäre bei einem achtstündigen Arbeitstag (40 Stunden Woche) festgelegt. Das National Institute of Occupational Safety and Health (NIOSH) hat Grenzwerte für die Exposition am Arbeitsplatz von 0,5 Milligramm Kobalt pro Kubikmililiter Luft bei einem zehnstündigen Arbeitstag (40-Stunden-Woche) empfohlen.

Mehr lesen

Bearbeiten Sie Wolframkarbid?

Warum sollte man Q8 Brunel XF 527 verwenden?

Q8 Brunel XF 527 enthält eine spezielle Mischung von Additiven, die sowohl die Bearbeitungsleistung erbringen als auch das Auswaschen von Kobalt bei der Hartmetallbearbeitung in das Fluid verhindern können. Dies wurde mit modernsten analytischen Techniken getestet, nachdem das verdünnte Produkt unter experimentellen Bedingungen Kobalt ausgesetzt wurde. Q8 Brunel XF 527 ist nicht nur ein Produkt ohne Kobaltauswaschung, sondern auch formaldehyd- und borfrei und bietet eine leistungsstarke Flüssigkeit mit einem ausgezeichneten Gesundheits- und Sicherheitsprofil.

Ohne Kobaltauswaschung

Eine Auswahl von wassergemischten Schleif- und Bearbeitungsflüssigkeiten wurde bei einer Verdünnung von 5 % getestet. Jeder Verdünnung wurde 1 Gramm Kobaltpulver zugesetzt und einmal täglich über einen Zeitraum von 14 Tagen gerüttelt. Die Lösungen wurden gefiltert und von ICP-AES auf gelöstes Kobalt analysiert.

Cobalt Leaching
Cobalt leaching comparison of products tested

Vorteile von Q8 Brunel XF 527

  • Frei von Bor, Borsäure, Formaldehyd, Chlor, Schwefel und sekundären Aminen
  • Vermeidet die Gefahren, die mit der Kobaltauswaschung verbunden sind
  • Einsatz bei niedrigen Konzentrationen, daher kostengünstig
  • Sehr gute Korrosionsschutzeigenschaften
  • Leicht zu warten, hat eine ausgezeichnete Filtrierbarkeit
  • Stabil bei allen Wasserverhältnissen
  • Sehr sauberes Produkt im Gebrauch

Gebrauchshinweise

Empfohlene Konzentration

Allgemeine Schleifarbeiten
3,5-5,0 %
Schleifen von Stahl und Hartmetall
5,0-6,0 %

In bestimmten Anwendungen kann es vorteilhaft sein, mit höheren Konzentrationen als den angegebenen zu arbeiten.

Matthew Bloomer

Von unserem Experten Matthew Bloomer

Matthew arbeitet seit 2008 bei Q8Oils und ist Experte für Metallbearbeitungsöle. Als Chemiker ist er zudem auf Biozide und Mikrobiologie spezialisiert.

Stelle Matthew Bloomer eine Frage


Thema vorschlagen